Sprache

Corporate News

Stabilus S.A. schließt Erwerb von General Aerospace erfolgreich ab

DGAP-News: Stabilus S.A. / Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen/Ankauf

08.04.2019 / 07:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



CORPORATE NEWS

Stabilus S.A. schließt Erwerb von General Aerospace erfolgreich ab

Luxemburg/Koblenz, 8. April 2019 - Die Stabilus S.A. (ISIN: LU1066226637), ein weltweit führender Anbieter von Gasfedern, Dämpfern und elektromechanischen Antrieben zur Bewegungssteuerung, hat den Erwerb der General Aerospace GmbH ("General Aerospace"), einem anerkannten Zulieferer von Lösungen zur Bewegungssteuerung für die Flugzeugindustrie, erfolgreich abgeschlossen.

Dr. Stephan Kessel, Interim-CEO von Stabilus, sagte: "Wir freuen uns, den Erwerb von General Aerospace wie geplant abzuschließen. Im Einklang mit unserer langfristigen Strategie bauen wir mit diesem Schritt unser globales Angebot an Bewegungslösungen für eine Vielzahl von Industrien weiter aus. Unser bestehendes Produktportfolio im Bereich Luftfahrt wird durch die Akquisition optimal ergänzt. Neben Know-how haben wir zudem ein kompetentes und innovationsstarkes Management-Team und engagierte Mitarbeiter gewonnen."

Samuele Piatti, Geschäftsführer von General Aerospace, sagte: "Nach einem sorgfältigen Auswahlprozess haben wir mit Stabilus einen starken Partner gefunden, der mit seiner industrieübergreifenden Expertise und weltweiten Präsenz unsere Geschäftsentwicklung positiv im Sinne unserer Kunden prägen wird. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit, und darüber, jetzt ein Teil der Stabilus-Gruppe zu sein."

General Aerospace hat seinen Hauptsitz in Eschbach, Deutschland, und verfügt über ein Kundencenter in den USA. Das Unternehmen entwickelt und produziert Komponenten und Systeme zur Bewegungssteuerung im Bereich der kommerziellen Luftfahrt, die zum Beispiel in Flugzeugsitzen, Gepäckfächern, Triebwerksgehäusen, Toiletten, Cockpits und Handläufen eingesetzt werden. Das Unternehmen beliefert renommierte Flugzeughersteller und deren Zulieferer weltweit und erwirtschaftete im Jahr 2018 einen Umsatz von rund elf Millionen Euro. Der Erwerb von General Aerospace wird die Marktpräsenz und -position von Stabilus im Bereich Luftfahrt stärken. Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter www.general-aero.com.

Investorenkontakt:
Andreas Schröder
Tel.: +352 286 770 21
E-Mail: anschroeder@stabilus.com

Pressekontakt:
Peter Steiner
Tel.: +49 69 794090 27
E-Mail: stabilus@charlesbarker.de
Charles Barker Corporate Communications

Über Stabilus

Als weltweit führender Anbieter von Gasfedern, Dämpfern und elektromechanischen Antrieben beweist Stabilus seine Expertise seit acht Jahrzehnten in der Automobilindustrie und vielen weiteren Branchen. Mit Gasfedern, Dämpfern und elektromechanischen POWERISE-Antrieben optimiert Stabilus das Öffnen, Schließen, Heben, Senken sowie Verstellen und bietet Schutz vor Schwingungen und Vibrationen. Das Unternehmen hat sein Stammwerk in Koblenz und beschäftigt weltweit mehr als sechstausend Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2018 erzielte Stabilus einen Umsatz von 962,6 Millionen Euro. Stabilus verfügt über ein globales Produktionsnetzwerk in neun Ländern. Durch Regionalbüros und Vertriebspartner ist Stabilus darüber hinaus in mehr als fünfzig Ländern in Europa, Nord-, Mittel- und Südamerika sowie im asiatisch-pazifischen Raum vertreten. Die Stabilus S.A. notiert an der Deutschen Börse im Prime Standard und ist im SDAX-Index vertreten.

Über General Aerospace GmbH

General Aerospace transformiert die Ansprüche seiner Kunden an Motion-Control-Komponenten in technisch ausgefeilte, progressive Produkte, mit denen bewegliche Flugzeugteile wie Sitze oder Gepäckfächer bewegt werden können. Seit mehr als 15 Jahren bietet das Unternehmen innovative und überzeugende Lösungen, die die Flugsicherheit erhöhen, das Flugpersonal entlasten, den Passagierkomfort verbessern und Emissionen durch kontinuierliche Gewichtsreduzierung senken.

Web: www.general-aero.com

Wichtiger Hinweis

Diese Pressemitteilung enthält möglicherweise bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Stabilus Gruppe und anderen derzeit verfügbaren Informationen beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken und Ungewissheiten sowie sonstige Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Leistung der Gesellschaft wesentlich von den hier abgegebenen Einschätzungen abweichen.



08.04.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this
zurück